Unser neuer Weg in der EAP Beratung – Das Ticketsystem

Share on xing
Share on linkedin
Share on email
Share on print
Sie wollen Ihre Mitarbeiter durch eine EAP Beratung stärken, aber möchten mit dem EAP Dienstleister Hand-in-Hand arbeiten? Dann haben wir mit unserem Ticketsystem vielleicht genau das Richtige für Sie!
EAP Beratung

Unsere EAP Beratung:

In unserem Angebot als EAP Dienstleister bieten wir Unternehmen und deren Mitarbeitern Zugriff auf die unlimitierte Beratung von Top-Beratern aus verschiedenen Bereichen.

Wir stärken die Mitarbeiter unserer Partnerunternehmen, indem sie mit unserer externen Mitarbeiterberatung unlimitierten Zugriff auf unsere bundesweiten Top-Berater bekommen und dadurch Probleme frühzeitig gelöst werden können.

Zwei Wege in unserem EAP Service:

Grundsätzlich gibt es in unserer EAP Beratung von nun an zwei Wege: Zum einen die EAP Beratung, welche anonym und abgesehen von dem regelmäßigen Reporting recht unbemerkt für das Unternehmen, ähnlich einer Versicherung, nebenher läuft. Sie ist schnell zu implementieren und die Mitarbeiter können sie jederzeit nutzen.

Unsere neue, erweitere Option in unserer EAP Beratung liegt in unserem Ticketsystem. In diesem System erhält die Personalabteilung codierte Tickets, über die dann der Hilfe suchende Mitarbeiter Zugriff auf unsere Beratung hat.

Die großen Vorteile des Ticketsystems für den Personaler und die Geschäftsführung liegen dabei in den folgenden Punkten:

  • Die EAP Dienstleistung kann, neben dem regulären jährlichen Reporting, besser beobachtet werden.
  • Die Dienstleistung läuft nicht nur nebenher, sondern läuft vermehrt Hand-in-Hand zwischen Unternehmen und Dienstleister ab.
  • Da die Tickets über die Personalleitung ausgegeben werden, kann auch die Personalleitung bei Problemen leichter involviert werden und Teil des Prozesses sein und bleiben.
  • Das EAP hat bei einer Implementierung durch ein Ticketsystem eher einen ergänzenden Charakter und soll die Personalabteilung bereichern und ihr know-how im Bedarfsfall erweitern.
  • Die Personalabteilung gewinnt 2Klang als Kompetenzteam hinzu und kann in Themen, in denen sie nicht weiter kommt besten Gewissens weiter verweisen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass ein Ticketsystem einen deutlich größeren Austausch zwischen dem Unternehmen und dem EAP Anbieter entsteht. Dadurch läuft dieser, im Gegensatz zur Lösung als komplett externe Lösung deutlich näher an der Personalabteilung und der Geschäftsführung ab. 

Lesen Sie für mehr Informationen gern auch hier: Die 7 Gründe für ein EAP.

Wie findet das Ticketsystem Anwendung und wo hilft es dem Personaler und der Geschäftsführung? Ein Beispiel:

Zur Beschreibung des Ticketsystems soll ein kleines Beispiel dienen:

In einem mittelständischen Unternehmen mit 300 Mitarbeitern hat sich die Geschäftsführung mit der Personalabteilung dazu entschieden, EAP im Ticketsystem zu implementieren. Frau Müller hat bereits bei Kick-Off-Veranstaltung zur Einführung des EAP einen Flyer bekommen und ist auf das Angebot aufmerksam geworden. Sie hat nämlich bereits seit einiger Zeit das Problem, dass ihre Eltern pflegebedürftig sind und sie ihnen helfen möchte. Dies gestaltet sich jedoch als sehr schwer, denn in dem großen Angebot an Pflegeangeboten sieht sie den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr…

Sie entscheidet sich für einen Anruf bei ihrem EAP Anbieter...

…Dazu geht Frau Müller als Erstes in die Personalabteilung ihres Unternehmens, denn hier sind die Tickets verfügbar. Die Tickets selbst sind anonymisiert und werden Frau Müller auf Nachfrage ausgehändigt. Wenn Frau Müller will, kann sie mit der Personalleitung auch noch ein Gespräch führen und bereits dort ihre Problematik schildern.

Von ihrem Kollegen Hans Schmidt weiß sie beispielsweise, dass bei seinem Anliegen die Personalabteilung bereits eine gute Lösung für ihn hatte und er gar nicht mehr beim EAP Anbieter anrufen musste. Das ist bei Frau Müller jedoch nicht der Fall. Denn als Frau Müller der Personalleitung ihr Problem schildert, wird sie direkt weiter an die Experten verwiesen. Die Personalleitung nutzt also kurzerhand ebenfalls die Hilfe des EAP Dienstleisters, indem sie Teil des helfenden Prozesses wird. Sie händigt also Frau Müller besten Gewissens das anonymisierte Ticket aus.

Kurze Zeit später ruft Frau Müller bei 2Klang an und schildert ihr Anliegen. Ein Beratungstermin wird vermittelt und schon beim Telefonat und der schnellen Vermittlung eines Termins fällt Frau Müller eine erste Last von den Schultern. Sie hat das Gefühl, dass sie mit der Hilfe von 2Klang bald wieder nach vorne blicken kann.

Was heißt das im Detail? Hat sich etwas an dem regulären Ablauf verändert?

Weiterhin wird in unserer EAP Beratung zu folgenden Themen beraten: Arbeit & Beruf, Gesundheit, Familie & Partnerschaft, Persönlich & Privat, Pflege und Finanzen. Bei Kooperation mit einem Unternehmen haben dessen Mitarbeiter über eine anonyme Hotline Zugriff auf unsere Berater und die Garantie, dass sie innerhalb einer Woche einen Termin mit einem passenden Berater zu ihrem Problem sprechen können, da ein Telefontermin in dieser Zeit vereinbart wird. Somit spart ein Mitarbeiter in Notlage lange Wartezeiten oder Anfahrtszeiten für einen Termin bei einem passenden Berater. Schlussendlich soll dem einzelnen Mitarbeiter frühzeitig geholfen werden und dadurch das Problem noch in seiner Entstehung gelöst werden. Dadurch werden AU-Tage verringert und der Mitarbeiter bleibt fit und leistungsfähig. Dieses Vorgehen ist der Kern unserer EAP Dienstleistung.

Der Kern unserer EAP Dienstleistung.

Zum einen bieten wir natürlich weiterhin die Möglichkeit, dass Unternehmen ausschließlich den Zugang zur Hotline für alle Mitarbeiter freigeben und wir beim Implementierungsprozess helfen. Danach erhält das Unternehmen regelmäßig Reports, die zusammen ausgewertet werden und das Unternehmen Aufschluss zu den einzelnen Themen aus der Beratung erhält. Der zweite Weg wäre dann das Ticketsystem, bei dem 2Klang ebenfalls von Stunde Null der Ansprechpartner im Bereich BGM ist und die Tickets von der Personalabteilung an die Mitarbeiter bei Bedarf ausgehändigt werden.

Die Wirkung eines EAP:

Die Wirkung eines EAP entfaltet sich bei passender Implementierung auf verschiedenen Ebenen:
  • Beim einzelnen Mitarbeiter, der gestärkt wird und dessen Sorgen und Nöte frühzeitig gelöst werden können.
  • Das Unternehmen hat ebenfalls großes Vorteile. Unter anderem die Senkung des Krankenstandes.
  • Weiterhin entfaltet sich die Wirkung eines EAP beim Personaler, welcher stark entlastet werden kann und seine Mitarbeiter in gute Hände geben kann.
Max Rabe

Max Rabe

B.A. Gesundheitsmanagement:
Max Rabe hat seine Bachelor-Thesis im Fachbereich der Gesundheitspsychologie geschrieben und war neben seinem Studium im betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig. Aktuell arbeitet er im Vertrieb im Innen- und Außendienst bei 2KLANG und schreibt zu unterschiedlichen Themengebieten Blogbeiträge.

Wer wir sind:

2Klang ist ein junges Hamburger Unternehmen, was sich auf die langfristige Gesunderhaltung von Mitarbeitern spezialisiert hat.

In diesem Blog posten wir regelmäßig Interessantes und Wissenswertes rund um die Gesundheit von Mitarbeitern, BGM und alles was Personaler sonst noch interessiert.

Letzte Beiträge:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

* wenn Sie uns eine Nachricht senden, akzeptieren Sie automatisch unsere Datenschutzbestimmmungen.

© All rights reserved 2Klang OHG, Beruf und Familie im Einklang

Kostenloses Angebot

Fordern Sie jetzt kostenlos Ihr unverbindliches Angebot für Ihre EAP-Beratung an

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.